Behandlung

Ergänzende Krebstherapie

Herzlich willkommen bei Dr. med. Rudolf Remppis

Die Diagnose Krebs bedeutet für jeden einen bedeutenden Lebenseinschnitt. Mit dieser Krankheit zu leben, sie zu akzeptieren und Therapieansätze zu finden, ist eine große persönliche Herausforderung. Immer wieder stellt sich die Frage, welche Behandlung die Richtige ist und

Dr. med. Rudolf Remppis Ergänzende Krebstherapie
Dr. med. Rudolf Remppis Ergänzende Krebstherapie

welcher Weg für einen selbst sinnvoll erscheint. Dies ist oftmals eine schwierige und persönlich zu treffende Entscheidung. Bei dieser schweren Aufgabe wollen wir Ihnen helfen und Sie unterstützen. Es gibt eine Reihe von medizinisch ergänzenden Maßnahmen und Therapien (komplementäre Krebstherapien), die es möglich machen, das Fortschreiten der Krebserkrankung merklich zu verlangsamen oder zumindest den Zustand nach einer erfolgreichen Krebsoperation zu stabilisieren und damit ein erneutes Ausbrechen der Krankheit deutlich einzuschränken. Das Ziel ist, dass weitere strapaziöse Strahlen- oder Chemotherapien zu Vorsorgezwecken nicht zwingend erforderlich werden.

Wir bieten Ihnen daher folgende ergänzungsmedizinische Therapiealternativformen an. Nach einem ausführlichen Gespräch und Durchsicht sowie Prüfung Ihres Vorbefundes, Ihrer Diagnosen und bereits erfolgter Therapien versuchen wir eine geeignete ergänzende Behandlungsmöglichkeit für Sie zu finden. Die aus unserer langjährigen Erfahrung besten Therapiemöglichkeiten möchten wir Ihnen hier kurz vorstellen:

Behandlung mit bioaktiven Bestandteilen aus dem Blut des Crocodylus Siamensis (Krokodilblut)

Zahlreiche laufende internationale Studien- und Forschungsprojekte vieler Universitäten zeigen, dass Krokodilblut ganz spezielle Proteine (Eiweiße) enthält. Diese zeigen eine starke antioxidative Wirkung speziell auf Tumorzellen. Man kann von einem programmierten Zelltod sprechen, den die Tumorzellen erleiden. Ein gezielter Einsatz der Blutextrakte des Krokodils ist daher als wirkungsvoller und effektiver Einsatz bei der ersatzmedizinischen Behandlung aller Tumorarten zu sehen. Gerne beraten wir Sie ausführlich über diesem Therapieansatz bei einem persönlichen Gespräch und führen Sie durch die gesamte Behandlung.

Einsatz von Thymus- und Milzextraktpeptiden

Da Krebs stets ein Missverhältnis zwischen gutem und schlechtem Immunstatus bedeutet, gilt es das Immunsystem spürbar zu stärken. Nur ein starkes Immunsystem ist in der Lage, bösartige Zellen wie etwa die Tumorzellen erfolgreich zu bekämpfen.
Unsere langjährige Erfahrung bei der Behandlung von Krebs mit Thymus- und Milzextraktpeptiden, ergaben herausragende Erfolge. Durch das Verschwinden der Tumorerkrankung ergaben sich beachtliche Lebenszeitverlängerungen. Gerne erarbeiten wir das entsprechende passende Konzept für Sie und begleiten Sie durch die gesamte Behandlung.

Behandlung mit Antioxidantien

Antioxidantien sind Stoffe, die freie Radikale zerstören. Freie Radikale sind die schädigenden Substanzen unserer Umwelt, die Krebs begünstigen und bei einer Tumorerkrankung zwingend unterbunden werden müssen. Diese Antioxidantien werden zunächst als Infusion und anschließend in einer Mischform verabreicht. Die Antioxidantien-Therapie ist eine der wichtigsten Säulen in der ergänzungsmedizinischen Therapie und darf auf keinen Fall fehlen. Gerne erarbeiten wir auch hier das passende Therapiekonzept für Sie und betreuen Sie fortlaufend.

Beraten

Diese Aufstellung stellt nur eine kleine Zusammenfassung einzelner Therapiekonzepte dar. Jede Krebserkrankung ist eine ganz individuelle Erkrankung, die persönlich besprochen werden muss. Nach Terminabsprache beraten wir Sie gerne persönlich, ausführlich und ohne Zeitdruck. Wir sind bestrebt das beste Therapiekonzept für Sie zu entwickeln. Denn Ihre Gesundheit bedeutet unser medizinischer Erfolg.